Krasse Videos -Die lustigsten und krassesten Videos im Web
Willkommen
Login / Registrieren

Katzensprache - Katze spricht mit mir - Katzenvideos

Dein Video beginnt in 5
Du kannst dieses Video abbrechen in 1

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Admin in
7 Aufrufe

Beschreibung

►► http://bit.ly/2j0Vm8c ◄ ◄ Erfahre kostenlos, wie du Sprache & Verhalten deiner Katze verstehen kannst


Katzen Verhalten
In unserem eBook zeigen wir dir, wie du …
Katzensprache deutest und verstehst
das Verhalten deiner Katze verstehst
die Gestik deiner Katze durchschaust
die Mimik deiner Katze nachvollziehst

Inhaltsverzeichnis
Unser eBook enthält auf 66 Seiten, wie sich Katzen bei Wohlbefinden, Aufmerksamkeit, Angst sowie Angriff bzw. Abwehr verhalten. Ebenso erfahren Sie, wie Katzen ihre Augen, den Kopf & das Gesicht, ihren Körper sowie ihre Laute einsetzen um die aktuelle Befindlichkeit deutlicher zu zeigen.

Katzen Verhalten bei Wohlbefinden
Katzen Verhalten bei Aufmerksamkeit
Katzen Verhalten bei Angst
Katzen Verhalten bei Angriff / Abwehr

Katzen Verhalten
Das Verhalten einer Katze ist bei jedem Tier etwas unterschiedlich. Dennoch gibt es bestimmte Regeln und Verhaltensarten, die bei allen Katzen gleich – oder besser gesagt ähnlich sind. Wir haben in unserem eBook die 4 wichtigsten Gemütszustände zusammengestellt und zeigen Ihnen, wie sich Katzen in einem bestimmten Zustand – wie etwa Wohlbefinden – verhält.

Verhalten bei Wohlbefinden & Aufmerksamkeit
Verhalten bei Angst, Angriff & Abwehr
Die Augen der Katze
Kopf & Gesicht der Katze
Der Körper der Katze
Laute der Katze

Katzen sind oftmals schwer verständliche Tiere, denn ihr Verhalten ist komplett anders als wir es vom Verhalten von Menschen bzw. anderen Tieren wie z.B. Hunden kennen. Wir möchten Ihnen helfen Ihre Katzen besser zu verstehen und Ihnen das Katzenverhalten näher zu bringen.

Wir haben für Sie ein paar Tipps in Bezug auf die Körpersprache und das Verhalten unserer Katzen zusammengefasst:

Ein Wedeln mit dem Schwanz bedeutet bei Katzen nicht wie beim Hund „ich hab dich so lieb und freue mich, dass du jetzt da bist und mit mir spielst“. Die Zeichen der Katze müssen komplett anders interpretiert werden. Hier finden Sie einige Beispiele zum Katzenverhalten:

Wenn eine Katze die Schwanzspitze schnell hin und her bewegt, dann ist sie gerade irritiert, aggressiv und jederzeit bereit zum Angriff – also das komplette Gegenteil zum Auftreten des Hundes.
Katzen ergeben sich auch nicht wie ein Hund, wenn sie sich auf den Rücken legen, sondern signalisieren Ihnen, dass sie spielen wollen.
Wenn Katzen die Ohren anlegen, dann lassen Sie die Katze lieber in Ruhe, sonst kassieren Sie womöglich eine gefährliche Ohrfeige.
Wenn Ihre Katze sich im Freien bewegt und ihnen eine tote Maus vor die Türe legt, ist das nicht böse gemeint sondern ein Geschenk.
Schenkt Ihnen Ihre Katze ein Blinzeln, dann blinzeln Sie ruhig zurück – Ihre Katze hat Sie nämlich gerade angelächelt.

Sie sehen, dass das Handeln einer Katze komplett anders ist als das Handeln der meisten Tiere. Das Katzenverhalten kann beispielsweise keinesfalls mit einem Hund verglichen werden.

►► http://bit.ly/2j0Vm8c ◄ ◄ Erfahre kostenlos, wie du Sprache & Verhalten deiner Katze verstehen kannst

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS

Öl Gas und Strom vergleichen Bboy Klamotten Blackroll kaufen Ausmalbilder
E-Tankstellen Ladeschlüssel Krasse Videos LR Parfüm Presseportal Fremdsprachen lernen